Der intergalaktische Krieg weitet sich aus.
Längst ist Damocles nicht mehr der einzige Planet auf dem das Schicksal der Zivilisationen entschieden wird.
Der Eisplanet Élysée rückt in den Fo
kus des Krieges und offenbart in  seinen eisigen Niederungen den Schlüssel uralter Geheimnisse...


10.01.2010
THE RED FIELDS (Die roten Felder)
KARMAN (FLUX) EROBERN K-101 RAUMHAFEN  >>> ADT048
Truppenbewegungen möglich in RED FIELDS

Élysée war ein längst vergessener Planet, auf dem einst die Therian ihre apokalyptischen Maschinen erprobten, und auf dem sie ihre erste unausgereifte Geensaat der Karman freisetzten.
Während sich Splittergruppen der Karman hier ansiedelten und im Schatten ihrer Vorfahren Siedlungen gründeten, ist auch der RED BLOK in der jüngsten Zeit auf den Planeten aufmerksam geworden, da ihre Prospektoren hier die seltenen Elysiumrohstoffe fanden, die für die Rüstungsindustrie der revolutionären Armee unverzichtbar sind...

Élysée bietet 3 Fronten, die tausende von Kilometern voneinander entfernt sind:

THE RED FIELDS (Die roten Felder)
Die roten Felder sind das wichtigste Schürfgebiet für das kostbare Elysium, aus dessen kristalliner Struktur die Grundlage für den leichten und widerstandsfähigen Stahl des RED BLOK gewonnen wird. Vor Beginn des Krieges erreichtete der RED BLOK die Hauptmine im Südwesten, von wo aus die Rohstoffe über den K-101 Raumhafen abtransportiert werden. Die Prospektorenbasis im Süden dient heute fast ausschließlich als Versorgungsbasis.
Bis zum Ausbruch des Krieges versuchten die Truppen des RED BLOK den Kontakt zu den einheimischen Karman zu vermeiden.


DERZEIT MÖGLICHE TRUPPENBEWEGUNGEN:
RED BLOK (1x), KARMAN (1x)

EMERALD MOUNTS
(Emeraldberge)
Das Gebirge im Norden des Planeten ist das Hauptterritorium der Karmankolonien auf Élysée. Hier haben sich auch die unzivilisierten Vorfahren der Karman angesiedelt.
Aus strategischer Sicht ist das Gebirge für alle Armeen des Krieges vor allem wegen seiner erhöhten Lage und seinen effizienten Aufklärungsmöglichkeiten begehrt.
Im Herzen des Gebirges befindet sich der Tarmac Raumhafen; ein strategischer Angelpunkt auf Élysée.

DERZEIT MÖGLICHE TRUPPENBEWEGUNGEN:
Keine


BLACK FORTRESSES
(Die schwarzen Festungen)
An der Äquatorlinie Élysée´s befinden sich Überbleibsel der therianen Technologie, die von den Avanern ehrfurchtsvoll als "apokalyptische Maschinen" bezeichnet werden.
Bis zu Beginn des Krieges wurden diese Ruinen der Therian nur von automatisierten Waffensystemen und geheimnissvollen Fallenmechanismen vor den Augen Neugieriger geschützt. Gerade für die U.N.A. dürften diese therianen Relikte von größtem Interesse sein.

DERZEIT MÖGLICHE TRUPPENBEWEGUNGEN:
Keine







Gebt eure Empfehlungen für die Truppenbewegung einer beliebigen
Armee bei Operation Frostbite ab.

1) Überprüft bei der entsprechenden Frontkarte (z.B. THE RED FIELDS), welche Fraktion
eine Truppenbewegung durchführen darf!
2) Wählt die Frostbite-Front
3) Wählt die zu bewegende Armee
4) Wählt den Sektor aus dem sich die gewählte Armee bewegen soll
(Eintritsspunkte mit dem Symbol der Fraktion sind sog. "Verstärkungssektoren)
5) Wählt einen benachbarten! Sektor, in den sich die gewählte Armee bewegen soll
6) Gebt euren Namen an (z.B. Shadow99)
7) Gebt den Zweck eurer strategischen Truppenbewegung an (z.B. Aufmarsch zur Eroberung des Tarmac-Raumhafen)
8) Schickt eure Empfehlung ab!